Menu Close

Hochdruckreiniger: Wofür sind die Dampfstrahler gut & lohnt sich die Anschaffung?

Hochdruckreiniger Anwendungsbereiche - Reinigung Dampfstrahler München
Hochdruckreiniger Anwendungsbereiche - Reinigung Dampfstrahler München
Hochdruckreiniger Anwendungsbereiche – Reinigung mit Dampfstrahler in München

Der Hochdruckreiniger – Funktion & Anwendung

Die Funktionsweise vom Hochdruckreiniger ist simpel und einfach. Das Kernstück des Geräts bildet eine Hochdruckpumpe, welche über einen normalen Wasseranschluss (z. B. aus dem Garten) versorgt wird. Das einströmende Wasser wird dann mit Hilfe eines Hubkolbens unter Druck gesetzt. Abschließend wird es dann über ein Auslassventil in den Hochdruckschlauch über eine Sprühlanze transportiert. Im Prinzip kann man sich das vorstellen wie, wenn man das Ende eines Gartenschlauchs zusammendrückt und sich somit ein größerer Druck im Schlauch bildet, welcher das Wasser schneller und weiter herausbefördert.

So wird das Wasser bei einem Hochdruckreiniger meist mit einem einstellbaren Druck nach Außen befördert. Man hat hier sogar den Vorteil, dass weniger Wasser gebraucht wird, als bei einem herkömmlichen Gartenschlauch. Ein Gartenschlauch mit 4 Bar Druck verbraucht ca. 3500 Liter Wasser/ Stunde, wohingegen ein Mittelklasse-Hochdruckreiniger mit 145 bar nur ca. 500 Liter stündlich verbraucht. Sie sparen also jede Menge Geld und Wasser.

Was brauche ich für einen Hochdruckreiniger? Lohnt sich die Anschaffung?

Bei vielen Hausbesitzern ist der Hochdruckreiniger eine Allzweckwaffe gegen Schmutz: Mit bis zu 100 bar Wasserdruck ist es möglich mit einer Leichtigkeit Terrassen, Gartenfliesen, die Fassade, das Auto oder vieles mehr zu reinigen. Die Entfernung von hartnäckigem Schimmel ist mit diesen Geräten in vielen Fällen ebenso möglich.

Sowohl die Fliesen als auch die Fugen lassen sich mit einem Dampfreiniger bestens bearbeiten. Aufgrund der starken Hitze sterben die Schimmelpilze dabei schnell ab. Deshalb wird der Hochdruckreiniger auch gerne im Bad benutzt.

Durch das Hinzugeben von Reinigungs- oder Pflegemittel, verteilen diese sich im Wasser optimal auf der Oberfläche. Das Material wird von Schmutz befreit und bleibt auch vor weiteren Witterungseinflüssen geschützt.

Man reinigt selbst riesige Flächen in kurzer Zeit und spart dadurch eine Menge Zeit und Kraft. Statt auf den Knien zu schrubben, nimmt man sich ganz einfach den Hochdruckreiniger zur Hand und schont dabei sogar noch Knochen und Gelenke.

Beispiele für die Anwendung eines Hochdruckreinigers/ Dampfstrahlers

Wofür man einen Hochdruckreiniger gebrauchen kann:

  • Reinigung von Auto/ Fahrrad
  • Felgenreinigung
  • Fliesenreinigung
  • Terrassenreinigung
  • Balkonreinigung
  • Abflussrohrreinigung
  • vermooste Gehwege/ Treppen
  • Säuberung von Werkzeug/ Gartengeräte
  • Reinigung von Gartenmöbeln
  • Stein, Ziegel und viele weitere Oberflächen
Dampfstrahler/ Hochdruckreiniger Equipment
Dampfstrahler/ Hochdruckreiniger Equipment

Sie haben Fragen oder weitere Anliegen? Gerne beraten wir sie professionell.
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular – wir freuen uns von Ihnen zu hören.